Skip to main content

Innviertel+

Die „MINT-Region Innviertel plus“ umfasst die drei Bezirke Braunau, Ried und Schärding in Oberösterreich sowie die Region Passau mit ihrer Universität in Deutschland.  Die Region gehört zu den am stärksten wachsenden Produktions-Regionen in Österreich.  Die vielen exportorientieren Unternehmen sind der Motor dieser Entwicklung. Ihre Innovationskraft ist getragen von der Expertise und Bodenständigkeit ihrer Mitarbeiter*innen.  Das bestehende Netzwerk Schule und Wirtschaft ist Basis für die bedarfsgerechte und qualitative Ausbildung in der Region. Dieses wollen wir weiter zu stärken und mit MINT-Inhalten bereichern. Viele bestehenden Initiativen machen uns den Start der MINT-Region leichter wie z.B.  Kinder erleben Technik für Kindergärten der WKO- Bezirksstellen, das Future-Lab der Firma Fill für 6-99 Jahre, die Lego League District Innviertel für Mittelschüler und HTL, oder die offenen Werkstätten des Innraum3 in Ried, Schärding und Passau, um nur einige zu nennen. Weitere Ideen, Anregungen, Weiterentwicklungen und Ergänzungen sind herzlich willkommen!

Logo Innviertel+

Geografische Ausdehnung:

Die MINT Region Innviertel+ umfasst die Bezirke: Braunau, Ried, Schärding  sowie die Region Passau in Deutschland.

Gemeinden Bezirk Braunau:

Altheim, Aspach, Auerbach, Braunau, Burgkirchen, Eggelsberg, Feldkirchen bei Mattighofen, Franking, Geretsberg, Gilgenberg am Weilhart, Haigermoos, Handenberg, Helpfau-Uttendorf, Hochburg-Ach, Höhnhart, Jeging, Kirchberg bei Mattighofen, Lengau, Lochen am See, Maria Schmolln, Mattighofen, Mauerkirchen, Mining, Moosbach, Moosdorf, Munderfing, Neukirchen an der Enknach, Ostermiething, Palting, Perwang am Grabensee, Pfaffstätt, Pischelsdorf am Engelbach, Polling im Innkreis, Roßbach, Schalchen, Schwand im Innkreis, St. Georg am Fillmannsbach, St. Johann am Walde, St. Pantaleon, St. Peter am Hart, St. Radegund, St. Veit im Innkreis, Tarsdorf, Treubach, Überackern, Wenig im Innkreis

Gemeinden Bezirk Ried:

Andrichsfurt, Antiesenhofen, Aurolzmünster, Eberschwang, Eitzing, Geiersberg, Geinberg, Gurten, Hohenzell, Kirchdorf am Inn, Kirchheim im Innkreis, Lambrechten, Lohnsburg am Kobernaußerwald, Mehrnbach, Mettmach, Mörschwang, Mühlheim am Inn, Neuhofen im Innkreis, Obernberg am Inn, Ort im Innkreis, Pattigham, Peterskirchen, Pramet, Reichersberg, Ried im Innkreis, Schildorn, Senftenbach, St. Georgen bei Obernberg am Inn, St. Marienkirchen am Hausruck, St. Martin im Innkreis, Taiskirchen im Innkreis, Tumeltsham, Utzenaich, Waldzell, Weilbach, Wippenham

Gemeinden Bezirk Schärding:

Altschwendt, Andorf, Brunnthal, Diersbach, Dor an der Pram, Eggerding, Englhartszell an der Donau, Enzenkirchen, Esternberg, Freinberg, Kopfing im Innkreis, Mayrhof, Münzkirchen, Raab, Rainbach im Innkreis, Riedau, Schardenberg, Schärding, Sigharting, St. Aegidi, St. Florian am Inn, St. Marienkirchen bei Schärding, St. Roman, St. Willibald, Suben, Taufkirchen an der Pram, Vichtenstein, Waldkirchen am Wesen, Wernstein am Inn, Zell an der Pram

MINT Aktivitäten

  • KET – Kinder erleben Technik der WKOÖ Bezirksstellen Braunau-Ried-Schärding für Kindergärten
    • Die KiGa haben sich bereits ab Juni für das nächste KiGa Jahr (ab September 2023) anmelden können und nutzen die Pakete bereits
    • Im Bezirk Braunau haben sich bis jetzt 10 KiGa angemeldet
    • Im Bezirk Ried haben sich bis jetzt 7 KiGa angemeldet
    • Im Bezirk Schärding hat sich bis jetzt 1 KiGa angemeldet
    • Es ist mit Anfang des nächsten KiGa Jahres (September 2024) wieder geplant
    • Anmeldung für Kindergärten über
  • FUTURE LAB (der Firma Fill Gesellschaft m.b.H.)
    • Das FUTURE LAB – die „coolste Wissensfabrik für digitale Talente und innovative Geister“ – ist eine moderne Wissens- und Lernstätte für Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Digitalisierung, Forschung, Innovation, Naturwissenschaften und Technik stehen hier im Fokus.
    • 2024 ist eine Erweiterung der Labore und Technologien geplant
    • Im nächsten Jahr 2024 wird das Mobile FUTURE LAB verstärkt eingesetzt in Schulen
    • Ansprechperson: Eva Rendl, Telefonnummer: 07757/7010
  • LEGO LEAGUE District Innviertel
    • Innviertel Regionale LEGO LEAGUE, Regionalen Ausscheidungen
    • Mit der Coaching Phase ist im Oktober 23 in den MS gestartet worden
    • 10.04.2024 Bezirkswettbewerb HTL Braunau
    • 25.04.2024 Bezirkswettbewerb HTL Andorf
    • 30.04.2024 Bezirkswettbewerb HTL Ried

Matthias Tindorf
Kenzianweg 8, 4780 Schärding
E-Mail: m.tindorf@tgz.at
Telefonnummer: 0664/4109348

Partner

TGZ Technologie- und Gründerzentrum Schärding GmbH
WKO Oberösterreich (Bezirkstellen Ried, Braunau, Schärding)
Techno-Z Braunau Technologiezentrum GmbH
Techno-Z Ried Technologiezentrum GmbH
Hotspot Innviertel
Bildungsregion Innviertel
Volksschule Ort im Innkreis
Mittelschule Altheim
MMS / MS Andorf
Mittelschule Münzkirchen
HTBLA Braunau
HTL Ried
Andorf Technology School
Gymnasium Ried
Universität Passau
KTM AG
Promotech Kunststoff- und Metallverarbeitungs GmbH
AGS-Engineering GmbH
Fill Gesellschaft m.b.H.
Frauscher Sensortechnik
Wilhelm Schwarzmüller GmbH
EV Group